Infos zur Impfung

Anmeldung zur Impfung

Melden Sie sich bitte über das Kontaktformular an.

Seit 07.10.21 gibt es eine neue STIKO-Empfehlung zur 3. COVID-Impfung. Die STIKO-Information erhalten Sie hier:

  • Für alle ab dem 70 Lebensjahr
  • Für Pflegeheim-BewohnerInnen
  • Als 2. Impfung ab 4 Wochen nach einer Johnson&Jonsohn-Impfung
  • Für Immunsupprimierte und andere Indikationsgruppen
  • Für Pflegekräfte und medizinisches Personal mit direktem Pat.-Kontakt
  • Frühestens 6 Monate nach der vollständigen Grundimmunisierung

Informationen rund um den Impftermin

  • Aktuell haben wir den Impfstoff Comirnaty® von BioNTech/Pfizer zur Verfügung
  • Momentan können wir die Impftermine kurzfristig planen. 
  • Wir rufen Sie an, bitte fragen Sie NICHT zusätzlich nach, wann Sie einen Termin bekommen.

 


Das bringen Sie zum Impftermin mit:


So läuft der Impftermin ab:

  • Sie werden über Impfreaktionen und mögliche Nebenwirkungen sowie Verhaltensregeln aufgeklärt.
  • Sie werden in den nicht-dominanten Oberarm geimpft.
  • Es ist möglich, Sie gleichzeitig mit einem Grippeimpfstoff zu impfen
  • Sie bleiben noch 15 Minuten zur Nachbeobachtung in der Praxis.

Das müssen Sie beachten:

  • Sollten Sie einen fieberhaften Infekt haben, sagen Sie Ihren Impftermin ab.
  • Sollten Sie schwere anaphylaktische Reaktionen auf Impfungen oder i.v.-Medikamente in der Vergangenheit gehabt haben, dann sprechen Sie uns darauf an.
  • Sie sollten 2 Wochen vorher keine andere Impfung erhalten haben.
  • Eine Operation sollte ca. 4 Wochen zurückliegen.
  • Sollten Sie eine Chemotherapie bekommen oder Immunsuppressiva einnehmen, sprechen Sie bitte vorher mit dem verordnenden Arzt/in, in welchem Abstand zur o.g. Therapie die COVID-Impfung erfolgen darf/soll.

Bitte entlasten Sie unsere Telefonleitungen!

  • Rufen Sie nicht an, um nach Ihrem Termin oder der Wartezeit zu fragen – auch wir können nur eine Woche im Voraus planen! Wir rufen Sie an!
  • Bitte sagen Sie Ihren Termin rechtzeitig ab, wenn Sie ihn nicht benötigen!